Heilpflanzen wiederentdeckt für den Alltag 2.9.2021

Zeit: 02.09.21, 15:00 – 18:00 Uhr

Ort: Botanikschule, Unter den Eichen 5, 12203 Berlin

Zielgruppe:  Lehrer/-innen und Erzieher/-innen alle Schulstufen, 1. bis 13. Kl.

Teilnehmendenanzahl: max. 25

21.2-99980

Hinweis: Der Eingang zur Botanikschule befindet sich 50 Meter entfernt vom Eingang des Botanischen Gartens an der Straße Unter den Eichen in Richtung Rathaus Steglitz.

Im Botanischen Garten werden ausgewählte Heilpflanzen mit ihren Inhaltsstoffen, Heilwirkungen und Anwendungsmöglichkeiten vorgestellt. Die Arten lassen sich leicht im Schulgarten kultivieren bzw. in Schulnähe im Park, auf Wiesen oder am Wegesrand finden. Zur praktischen Umsetzung im Unterricht in der Schule dient das Unterrichtsmaterial der Botanikschule mit Rezepten von Tinkturen, Salben, Bonbons und vielem mehr. Im Rahmen der Fortbildungsveranstaltung probieren wir einige Rezepturen aus und frischen die „Naturapotheke“ auf. Diese für die Teilnehmenden kostenlose Fortbildungsveranstaltung der Koordinierungsstelle Natur-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung im Bezirk Steglitz-Zehlendorf wird durchgeführt vom BNE-Zentrum im Botanischen Garten in Kooperation mit der Botanikschule.

Referent/-innen: Jan Ehlen, Gesche Hohlstein, Elke Anders, Gerda Döderlein, Stefanie Darius-Nußbaum